40. Kynologische Arbeitstagung

20.11.2021

Fortbildung am 20. und 21. November 2021 für Hundehalter/-innen, Züchter/-innen, Zuchtwartanwärter/-innen und Zuchtwarte/-wartinnen.

Wichtige Information

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des Landesverbandes Baden-Württemberg,

auf Grund der immer noch rasant steigenden Corona-Infektionen und der Tatsache, dass sich immer mehr, auch geimpfte Personen, infizieren, sehen wir uns gezwungen unsere diesjährige Kynologische Arbeitstagung abzusagen. Ich bitte um Ihr Verständnis, aber in unser aller Interesse und der Sorge um Ihre Gesundheit halte ich diesen Schritt für unumgänglich. Selbstverständlich werden wir allen Angemeldeten, die bereits bezahlt haben, das Geld zurückerstatten. Dieser Vorgang wird jedoch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Auch hierfür bitte ich um Ihr Verständnis.

Es tut mir aufrichtig leid, diesen Schritt gehen zu müssen, da mir bewusst ist, wie groß das Interesse an unserer Tagung ist, aber auf einer Veranstaltung bei der es um die Gesundheit unserer Hunde geht, darf auch die der Halter nicht vernachlässigt werden.

Mit herzlichen Grüßen und bleiben Sie gesund.
Ulrich Reidenbach 1.Vorsitzender

Kynologische Arbeitstagung in Leonberg

Weitere Informationen Zum Programm und Zur Anmeldung der 40. Kynologische Arbeitstagung Stadthalle Leonberg, Römerstraße 110, 71229 Leonberg.

Ausverkauft!
Es können keine Eintrittskarten mehr erworben werden.

„Wichtiger Hinweis zur Erhaltung der Gesundheit Aller unter Pandemiebedingungen

Die sog. 3G-Merkmale müssen von allen Teilnehmern erfüllt werden: Geimpft, genesen oder getestet*. Die entsprechenden Nachweise werden am Eingang kontrolliert.

* Das negative Ergebnis muss von einer der in der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung vorgesehenen Teststelle schriftlich oder digital bestätigt werden (Negativtestnachweis). Der Negativtestnachweis ist zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokument mitzuführen und den verantwortlichen Personen vorzulegen. Die Testvornahme darf vorbehaltlich der strengeren Anforderungen des § 28b des Infektionsschutzgesetzes höchstens 48 Stunden zurückliegen.

Informieren Sie sich bitte 2 Tage vor der Veranstaltung über die aktuellen Corona Maßnahmen auf unserer Homepage

Achtung!

Voraussichtlich tritt am 20.11. die Corona-Alarmstufe 2 in Kraft, das heißt die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 2G-regeln statt.

 
 
 
 

Landesverband Baden-Württemberg für Hundewesen e. V.

Dennefstr 5/1 | 71665 Vaihingen-Enz 
Tel. +49 (0)7042- 8132202 | Fax +49 (0)07042-8135299  
eMail info@vdh-bw.de